gewusst-wo Logo Berlin
zurück zum Ratgeber Berlin
Seniorin mit ihrem Hausnotrufknopf

Ambulante Rufsysteme in Berlin

Dieser Artikel wurde verfasst von Kretschmer Informationselektronik GmbH in Berlin Lichtenrade. Wenn Sie alleine wohnen, können Sie jederzeit mit einem Notruftelefon Ihre Familie, Freunde oder Nachbarn rufen. Erfahren Sie mehr über den Autor. hier zum Autor

Ambulante Rufsysteme in Berlin geben Senioren und Pflegebedürftigen Sicherheit. Fachleute für Notrufsysteme wie die Firma Kretschmer Informationselektronik GmbH Berlin Lichtenrade empfehlen ein mobiles Hausnotruf System, damit der Benutzer jederzeit mobil bleibt, ohne auf Sicherheit verzichten zu müssen. Die Anwender genießen das Gefühl, dass rund um die Uhr für sie gesorgt ist.

Ein Knopfdruck im Notfall – und sofort wird der Notruf ausgelöst. Ein mobiles Hausnotruf System eignet sich vor allem für Menschen, die trotz Pflegebedürftigkeit oder Behinderung ihre Mobilität in Berlin weitgehend erhalten wollen. So bietet die Kretschmer Informationselektronik GmbH Berlin Lichtenrade Notruftelefone an, in die beliebige Rufnummern einprogrammiert werden können. So können individuelle Anforderungen für den Notfall realisiert werden. Der moderne Notruf macht maximale Sicherheit in der eigenen Wohnung für Senioren möglich. Und Angehörige haben das gute Gefühl, dass mit dem mobilen Hausnotruf System für den Verwandten immer gut gesorgt ist – auch dann, wenn es beispielsweise zu einem Sturz kommt. Selbst für diesen Fall gibt es spezielle Geräte, die ein plötzliches Hinfallen registrieren und ein Signal aussenden.

Das Gerät kann als Armband oder Halskette getragen werden. Es verfügt über einen Funksender, der im Notfall die Zentrale alarmiert. Viele Geräte funktionieren dabei wie ein Handy und ermöglichen eine direkte Kommunikation. Die Geräte, die bei einem mobilen Hausnotruf System zur Verfügung gestellt werden, sind dabei viel einfacher als Handys zu bedienen. Dadurch wird gewährleistet, dass in einem Notfall in der eigenen Wohnung oder draußen die Kontaktaufnahme ohne Verzögerung zustande kommt.

Bei Krankehiten von Alleinstehenden in Berlin ist ein ambulantes Notrufsystem nützlich

Krankenkassen beteiligen sich in der Regel nicht an den Kosten für ambulante Rufsysteme in Berlin oder ein mobiles Hausnotruf System, wenn keine Pflegebedürftigkeit festgestellt wurde. Deshalb bezahlen oft Senioren oder deren Angehörige ambulante Rufsysteme in Berlin aus eigener Tasche. Bei Bedürftigkeit springen eventuell Sozialämter in Berlin mit einer finanziellen Unterstützung ein. Besser sieht es für Personen aus, die im Rahmen der Pflegeversicherung einer Pflegestufe zugeordnet sind. Dann wird unter Umständen ein mobiles Hausnotruf System als Pflegehilfsmittel anerkannt, die Pflegekasse übernimmt ganz oder zum Teil die Mietkosten und beteiligt sich an den Installationsgebühren.

Wenn ein Pflegebedürftiger die meiste Zeit des Tages allein in seiner Wohnung in Berlin ist, eine sogenannte lebensbedrohliche Verschlechterung des Zustands nicht auszuschließen und in einem Notfall der herkömmliche Telefonanschluss nicht ausreicht, einen Notruf an eine Zentrale oder die Umgebung zu senden, werden ambulante Rufsysteme in Berlin von der Pflegekasse als Zusatzleistungen für Pflegehilfsmittel anerkannt. Wenn Sie in Ihrem Zuhause ein mobiles Hausnotruf System wünschen, sollten Sie sich auf jedem Fall vorher mit Ihrem Arzt oder Ihrer Pflegeversicherung in Verbindung setzen. Denn die Pflegeversicherung zahlt direkt an den Leistungserbringer.

Experten wie die Kretschmer Informationselektronik GmbH Berlin Lichtenrade weisen darauf hin, dass es wichtig ist, sich vor der Entscheidung für ein bestimmtes mobiles Hausnotruf System gut beraten zu lassen. So ist die Kretschmer Informationselektronik GmbH Berlin Lichtenrade nicht nur für den Vertrieb der Geräte zuständig. Die Fachleute übernehmen auch die Planung und Einrichtung ganzer Anlagen. Sie leisten Hilfe bei der Installation und Programmierung von Notrufsystemen mit GPS-Ortung und bieten einen exzellenten Kundenservice. Gerade hierauf legen Senioren und Angehörige großen Wert. Die ausschließlich telefonische Beratung erstreckt sich selbstverständlich auch auf Informationen zur Pflegekassenzulassung einzelner Systeme.

Für gefährtedete Menschen ist ein ambulantes Notrufsystem unerlässlich etwa bei Herzpatienten

Die Qualität ambulanter Rufsysteme in Berlin hängt natürlich immer von der Bedienbarkeit der einzelnen Geräte ab. Fachunternehmen wie die Kretschmer Informationselektronik GmbH Berlin Lichtenrade führen eine große Auswahl verschiedener Geräte im Onlineshop, die für ein mobiles Hausnotruf System geeignet sind. Sie überzeugen durch ein ästhetisches Äußeres und Funktionen, die selbsterklärend sind. Moderne Systeme mit individuellen Zubehörleistungen sind zudem sehr leicht zu pflegen. Auch Rauchmelder können mit ambulanten Rufsystemen verbunden werden, sodass bei Rauchentwicklung nicht nur ein Signal ertönt, sondern gleichzeitig auch Notrufzentrale und Angehörige in Berlin informiert werden.

Ambulante Rufsysteme werden in Berlin immer beliebter – nicht nur als mobiles Hausnotruf System beispielsweise für Altenheime. Auch Privatpersonen können ambulante Rufsysteme in Berlin nutzen. Dienstleister wie die Kretschmer Informationselektronik GmbH Berlin Lichtenrade informieren Interessierte gern über das optimale, individuelle mobile Hausnotrufsystem, das eine Rettung per Knopfdruck möglich macht. Moderne Systeme sind sogar mit GPS (Global Positioning System) ausgestattet. GPS ermöglicht die Ortung einer Person allein anhand des Geräts. Auf diese Weise konnten schon viele Menschenleben gerettet werden. Ob zuhause oder beim Spaziergang – ambulante Rufsysteme in Berlin sorgen für Sicherheit überall.

„Es ist gut zu wissen, dass immer jemand für mich da ist.” Diesen Ausspruch hört man oft von Menschen, die sich für ambulante Rufsysteme in Berlin entschieden haben. Die Erleichterung ist aber nicht nur bei den Anwendern, sondern auch bei den Angehörigen deutlich zu spüren. Ein mobiles Hausnotruf System bietet einfach mehr Lebensqualität durch erhöhte Sicherheit. Alte, behinderte und pflegebedürftige Menschen können die Ruhe, den Schutz und die Geborgenheit in den eigenen vier Wänden genießen. Dazu kommt die Sicherheit, dass auch bei Spaziergängen oder dem täglichen Einkauf immer für sie gesorgt ist. Moderne Technik macht es möglich.

 

Hausnotrufsysteme

 

Über Hausnotrufsysteme können Pflegebedürftige, Alleinlebende und Ältere auf sich aufmerksam machen. Es handelt sich dabei um elektronische Meldesysteme, die mit einer Notrufzentrale verbunden sind. Es gibt Arm- oder Halsbänder, die durch einen simplen Knopfdruck Alarm auslösen, aber auch Falldetektoren, die bei einem Sturz ein Signal auslösen. Für ein mobiles Hausnotruf System können auch Zwei- bis Dreitastengeräte gekauft oder gemietet werden, die eine leichtere Bedienung ermöglichen. Anbieter für ambulante Rufsysteme in Berlin wie die Kretschmer Informationselektronik GmbH Berlin Lichtenrade bieten verschiedene Lösungen für individuelle Ansprüche an. Sie beraten die Kunden bei der Planung und Einrichtung der Anlagen.

NEMO Notrufsystem mit GPS-Ortung

 

NEMO ist ein mobiler Rufsender, dessen Bedienung sehr einfach ist. Diese erfolgt über nur zwei Tasten, die sich deutlich durch Farbe und Größe unterscheiden. Im Notfall reicht ein Knopfdruck. Das NEMO System funktioniert wie ein Handy mit einer SIM-Karte. Der NEMO Rufsender hat ein praktisches kleines Format, verfügt über eine Freisprecheinrichtung und übernimmt alle Funktionen eines Hausnotrufs: Tagestaste, Testalarm und so weiter. NEMO ist die ideale Lösung für die eigene Wohnung und für unterwegs. Durch GPS ist eine Satellitenordnung möglich. So kann sofort der Aufenthaltsort der Person festgestellt werden, die den Alarm betätigt hat. Schnelle Hilfe kommt auch dann, wenn der Anwender keine Ortsdaten übermitteln kann.

 
nach oben

Der Autor

Informationselektronik Kretschmer in Berlin seit 1932

Sie wohnen alleine? Wen rufen Sie, wenn Sie Hilfe brauchen? Wie rufen Sie Hilfe?

Mit einem Notruftelefon können Sie jederzeit Ihre Familie, Freunde oder Nachbarn rufen.

In die von uns angebotenen Notruftelefone können Sie beliebige Rufnummern einprogrammieren und damit Ihre individuellen Anforderungen nach persönlicher Sicherheit realisieren. Sie sind damit unabhängig von Dienstleistern und deren Verträgen.

Mit Hausnotrufsystemen können Sie im Ernstfall aus der ganzen Wohnung mit einem Handsender Hilfe rufen.

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne über alle Möglichkeiten der verschiedenen Notrufsysteme.

Kretschmer Informationselektronik GmbH
Rhinstraße 7/9
D-12307 Berlin Lichtenrade

Telefon: 030 745 50 71
Telefax: 030 746 50 19

Mail: info@kretschmer-berlin.com
Web: www.kretschmer-berlin.com

Besuchen Sie uns auch auf Facebook

Weitere Informationen zum Thema Mobile Hausnotruf Systeme in Berlin erhalten Sie in einem Interview, das uns Herr Lutz Kretschmer, Geschäftsführer der Kretschmer Informationselektronik GmbH in Berlin Lichtenrade, gab.

Sie können für Kretschmer Informationselektronik GmbH Berlin Lichtenrade Bewertungen abgeben, oder sich die Bewertungen von Kunden ansehen. Klicken Sie.

Bewertungen abgeben für Kretschmer Informationselektronik GmbH, Berlin

Ambulante Rufsysteme in Berlin
Mobiles Hausnotruf System
NEMO
Notrufhandy mit GPS-Ortung Berlin Hausnotrufsystem in Berlin kaufen Fachgeschäft für Hausnotrufgeräte in Berlin
Funk Rauchmelder
Notruftelefone mit Handsender
Schnurloses Notruftelefon
Notrufhandy in Berlin kaufen
Notrufanlage für Senioren
NEMO Notrufsystem mit GPS-Ortung
Mobile Rufsysteme Sicherheitstechnik in Berlin kaufen

Logo gewusst wo Berlin

ratgeber-berlin ist ein Service von gewusst-wo Berlin Brandenburg GmbH
Hier finden Sie unser
IMPRESSUM | DATENSCHUTZ

Bitte beachten Sie auch unsere Portale

gewusst-wo.berlin

Tipps und Informationen von Fachleuten zu interessanten Themen finden Sie unter
berliner-interview.de

Redaktionelle Betreuung Kai Kruel. Grafik-Design Joachim Gandras.

 

Fotos auf dieser Seite: Ingo Bartussek / Fotolia.com (Rentnerin mit Notrufknopf); Gina Sanders / Fotolia.com (Senior im Bett mit Notrufknopf); Photographee.eu / Fotolia.com (Alter Mann mit Herzschmerzen)