gewusst-wo Logo Berlin
zurück zum Ratgeber Berlin
Neue Duschkabinen einbauen in Berlin

Duschkabinen Berlin

Dieser Artikel wurde verfasst von Glaserei Schlette GmbH in Berlin Tempelhof. Echte Spezialisten für Vielfalt in Glas und die Verwendung von Glas im Badezimmer. Erfahren Sie mehr über den Autor. hier zum Autor

Eine Dusche ist der beste Start in den Tag. Eine Dusche erfrischt und ist gesund. Wer jeden Morgen mit einem kleinen kalten Schauer für den Körper beginnt, weckt seine Lebensgeister. Übrigens regt eine kalte Dusche am Morgen auch das Gehirn an. Wer kurz kalt duscht und danach das Wasser auf wärmere Temperaturen umstellt, ist frisch und sauber – startklar für einen anstrengenden Tag in ganz Berlin und in Tempelhof. Duschen hat gegenüber dem Baden einen sehr großen Vorteil: Denn Duschen erfordert erheblich weniger Energie und Wasser als ein Vollbad. Wer einmal badet, kann zehnmal duschen – der Umwelteffekt ist gleich. Wer öfter duscht und nur selten die Badewanne nutzt, tut deshalb sehr viel für die Umwelt.

Die Auswahl von Duschkabinen ist natürlich groß. Wer sich in entsprechenden Fachgeschäften in Tempelhof, in ganz Berlin und in der Umgebung umsieht, erkennt dies sofort – und hat die Qual der Wahl. Welche Form soll die Duschkabine haben? Aus welchem Material soll sie bestehen? Wollen Sie eine Glastür oder bevorzugen Sie eine Duschtür aus Kunststoff? Sie können zwischen Schwingtüren, Schiebetüren, Pendeltüren oder einer Faltwand auswählen. Und manchmal tut es auch der klassische Duschvorhang. Die Auswahl der richtigen Duschkabine wird auch dadurch nicht leichter, dass es verschiedene Varianten der Duschen selbst gibt: Runddusche, Komplettdusche oder Eckeinstieg. Nehmen Sie deshalb am besten eine kompetente fachliche Beratung in Anspruch, bevor Sie sich für ein bestimmtes Modell entscheiden. Jede Dusche ist nur so gut, wie sie zu den Ansprüchen des Käufers passt. Experten beraten Sie bei der Auswahl der richtigen Duschkabine gern.

Ein Spritzschutz darf bei keiner Duschkabine fehlen. Denn Duschen ist im wahrsten Sinne des Wortes ein spritziges Vergnügen. Wenn kein Schutz vorhanden ist, wird das gesamte Badezimmer schnell nass. Als Schutz haben sich verschiedene Systeme durchgesetzt. Der bewährte Duschvorhang ist natürlich sehr praktisch. Allerdings muss dieser regelmäßig ausgetauscht werden, weil er zur Schimmelbildung neigt. Fachgeschäfte in Berlin bieten Duschvorhänge aus verschiedenen Materialien an. Duschvorhänge sind in der Regel sehr preiswert. Wer sich allerdings das regelmäßige Austauschen eines Duschvorhangs ersparen will, entscheidet sich für eine Tür: Drehtür, Pendeltür, Nischentür oder Schiebetür stehen zur Auswahl. Bei den Materialien hat man die Auswahl zwischen den Alternativen Glas oder Kunststoff. In puncto Hygiene haben Türen einen deutlichen Vorteil gegenüber Duschvorhängen. Allerdings ist der Preis für Türen natürlich höher.

Glasabtrennung in Bad

Allein die Tür gibt schon einen guten Hinweis auf die Qualität einer Duschkabine. Fachmännische Verarbeitung zeigt sich zum Beispiel daran, dass sich eine Tür leicht öffnen und schließen lässt. Die Bewegung der Tür sollte auch keine Geräusche verursachen. Wichtig ist ein guter Abschluss der Tür. Welche Form oder welche Art der Tür man auswählt, hängt auch davon ab, wie viel Platz im Badezimmer vorhanden ist. Eine Schiebetür spart Platz. Eine Pendeltür lässt sich weit öffnen, sie ist vor allem für Bäder geeignet, die etwas größere Ausmaße haben. Flügeltüren aus zwei Teilen öffnen sich zumeist nach innen. Sie sind aber deshalb nur für etwas größere Duschkabinen geeignet, damit es beim Ein- und Aussteigen keine Probleme gibt. Große Schwenktüren eignen sich ebenfalls für größere Badezimmer. Bedenken Sie dabei aber, dass diese Tür oft weit offen stehen muss. Eine geschlossene Dusche bleibt nämlich lange nass. Fragen Sie deshalb in den Fachgeschäften in Berlin und Umgebung nach, welche Türform zu Ihren individuellen Ansprüchen am besten passt.

Moderne Duschkabine Berlin mit Glasabtrennung

Gegen feuchte Wände hilft eine Rundum-Dusche. Ansonsten kann man Nässe an den Wänden mit einem dauerelastischen Anstrich verhindern. Als Duschform haben sich Quadrat und Rechteck mittlerweile durchgesetzt, andere Formen sind selten. Beliebt sind Maße zwischen 70 mal 70 Zentimetern und 120 mal 120 Zentimetern. Bei größeren Badezimmern kommen natürlich auch größere Maße in Betracht. Der eigene Geschmack, die individuellen Vorlieben und selbstverständlich die Größe des Badezimmers sind bei der Auswahl der richtigen Duschkabine entscheidend. Für übergewichtige Menschen stehen größere Duschkabinen zur Verfügung, die man in Fachgeschäften in Tempelhof, in ganz Berlin und in der Umgebung erhält. Auch behinderte Menschen haben besondere Ansprüche an Duschkabinen. Dafür gibt es individuelle Lösungen, über die Experten in Berlin gerne Auskunft geben. Neben der bewährten quadratischen oder rechteckigen Form gibt es kreisförmige oder ovale Duschen, manchmal auch fünf- oder sechseckige Varianten. Eine Duschtasse kann extrem flach sein. Die Spanne liegt hier zwischen 2,5 und 35 Zentimetern. Es gibt auch Becken mit einer integrierten Schürze. Solche Modelle verdecken die Duschtasse.

Moderne Glasduschabine in Bad

In Berlin und Umgebung stehen auch Handwerker zur Verfügung, die Duschen nach Maß anfertigen. Profis nehmen den Einbau von Markenduschen vor. Der Vorteil ist klar: Eine individuelle Anfertigung durch einen Handwerker fügt sich ganz genau in die Umgebung ein. Hier kann man besonders viel Rücksicht auf individuelle Kundenwünsche nehmen. Natürlich gibt es auch bei Duschkabinen viele sehr preiswerte Angebote. Wer am Preis sparen will, muss sich bewusst sein, dass bei solchen Feuchträumen Nachteile bestehen: Sie sind aus preisgünstigen Materialien gefertigt. Oft ist auch die Verarbeitung mangelhaft. Markenprodukte weisen in der Regel eine Garantie auf. Bedingung für diese Garantie ist zumeist der Einbau durch einen Experten. Bitte achten Sie bei den Preisen für Duschkabinen darauf, ob der Einbau enthalten ist. Experten aus Berliner Fachgeschäften raten dringend dazu, den Einbau einer Duschkabine von einem Fachmann vornehmen zu lassen. Auf diese Art vermeidet man von vornherein Probleme, die beim Betrieb einer Dusche auftreten können. Wer selbst über das handwerkliche Know-how verfügt, kann den Einbau natürlich in Eigenregie vornehmen.

Im Internet werden Duschkabinen oft zu erstaunlich günstigen Preisen angeboten. Allerdings ersetzt eine Darstellung auf dem Bildschirm oder Smartphone nie den unmittelbaren Eindruck von einer Dusche, den man sich in einem Fachgeschäft für Duschkabinen in Berlin machen kann. Besichtigen Sie deshalb eine Duschkabine in einer der zahlreichen Ausstellungen von Anbietern für Duschen in Berlin und Umgebung. Hier gibt es eine große Auswahl verschiedener Duschkabinen. Achten Sie dabei insbesondere auf den ersten Eindruck, den Sie von einer Dusche haben. Wenn dieser erste Eindruck positiv ist, sehen Sie sich das Produkt näher an. Natürlich muss jede Duschkabine zur Gesamteinrichtung eines Bades passen. Bedenken Sie bitte, dass Sie sich beim Kauf einer Duschkabine für einen Artikel entscheiden, der viele Jahre oder auch Jahrzehnte halten soll. Eine Dusche ist der beste Start in den Tag – und eine schöne Duschkabine ist ein besonderes Stück Lebensqualität.

 

Klicken Sie um den Film über die Glaserei Schlette GmbH in Berlin Tempelhof zu sehen oder gehen Sie direkt auf >> YouTube!

Materialien für Duschkabinen in Berlin

 

Acryl und Stahl-Email sind die Grundmaterialien für Duschen. Das Material Acryl ist sehr leicht zu formen, es erlaubt eine große Variation bei den Duschwannenformen. Auch schwergewichtige Menschen können sich sicher in einer Duschwanne aus Acryl bewegen. Duschwannen aus Email dagegen sind preiswerter. Bei den Türen einer Dusche hat man die Auswahl zwischen Glas und Kunststoff. Kunststofftüren sind leichter und kosten weniger. Das für eine Dusche verwendete Glas muss strengen Sicherheitsanforderungen genügen. Vor allem muss es splitterfrei sein. Hier hat sich Einscheiben-Sicherheitsglas (ESG) durchgesetzt – ein Material, das zehnmal stärker belastet werden kann als normales Glas. Bei speziell beschichteten Glaskabinen kann das Wasser schneller ablaufen. Auch Scheiben mit Aufdrucken oder strukturierten Oberflächen sind in Fachgeschäften für Duschkabinen in Berlin und Umgebung erhältlich.

 

Verschiedene Dusch-Systeme in Berlin

 

Die Systeme für Duschkabinen unterscheiden sich. Es gibt zum Beispiel die grundsätzliche Differenzierung zwischen Duschen mit und ohne Duschwanne. Bodengleiche Duschen eignen sich insbesondere für das barrierefreie Duschen. Sie wirken zumeist auch optisch sehr einladend. Eine bodengleiche Dusche setzt jedoch die fachmännische Arbeit eines Fliesenlegers voraus. Der Boden muss so gefliest werden, dass ein ungehindertes Ablaufen des Wassers gewährt ist. Bei den Brausen unterscheidet man zwischen Handbrausen und Kopfbrausen, Duschpaneelen und Showerpipes. Elektronische Steuerungen für die Dusche erfreuen sich wachsender Beliebtheit.

 

Tipps für eine gepflegte Dusche in Berlin

 
  • Essig und Zitronensäure eignen sich gut für die Entfernung hartnäckiger Kalkflecken. Vermeiden Sie dabei jedoch den Kontakt mit Teilen aus Aluminium.
  • Badezimmerfugen werden am besten mit Backpulver gereinigt, das in Wasser verrührt ist.
  • Ein Duschvorhang sollte jeden Monat gereinigt werden (Waschmaschine im Feinwaschgang).
  • Achten Sie vor allem auf das Trocknen und Lüften der Dusche!
 

Der Autor

Glaserei Schlette GmbH in Berlin Tempelhof

Wir zeigen Ihnen die Vielfältigkeit des Glases. In privaten und geschäftlichen Bereichen kann durch den Einsatz von Glas eine stilvolle und elegante Atmosphäre geschaffen werden. Schöner und moderner Wohnen mit Glas - ein Werkstoff der praktisch, alltagstauglich und beeindruckend ist.

Durch unsere langjährige Erfahrung sind wir in der Lage für Sie individuell zu planen und Ihre Ideen fachgerecht umzusetzen. Auch die Reparaturverglasung, Neuverglasung, das Abdichten von Glasdächern, Ganzglasküchenrückwänden und Insektenschutz gehört zu unseren Aufgaben.

Eine unserer Kernaufgaben liegt in der Herstellung und Montage von Duschabtrennungen aus Glas.

Glaserei Schlette GmbH
Manteuffelstrasse 48
12103 Berlin-Tempelhof

Telefon: 030 - 751 33 78
Telefax: 030 - 75 70 40 84 

Mail: info@glaserei-schlette.de

Web: www.glaserei-schlette.de

Unsere Öffnungszeiten:
Montag 10:00 – 13:00 Uhr
Dienstag 09:30 – 13:00 Uhr
Mittwoch und Donnerstag 09:30 – 18:00 Uhr
Freitag 09:30 – 13:30 Uhr

Sie können für die Glaserei Schlette GmbH in Berlin Tempelhof Bewertungen abgeben, oder sich die Bewertungen von Kunden ansehen. Klicken Sie.

Glasereien in Tempelhof Duschkabinen Berlin
Ganzglasduschen Duschvorhang Duschbrause Duschabtrennungen Duschtrennwände Glasduschen Duschkabinenmontage
Badeinrichtungen Berlin
Badeinrichtungen in Berlin kaufen Duschwanne barrierefreie Dusche bodengleiche Dusche Sanitärinstallationen Berlin Sanitärinstallation in Berlin Badplanung Handbrausen Duschkopf Mischbatterie Feuchtraum
wer renoviert in Berlin mein altes Bad?
wer baut in Berlin eine Duschkabine ein? Montage einer Duschkabine
Duschkabinen Berlin
Badeinrichtungen Berlin
Sanitäre Installation in Berlin
Sanitäre Anlagen Berlin

Logo gewusst wo Berlin

ratgeber-berlin ist ein Service von gewusst-wo Berlin Brandenburg GmbH
Hier finden Sie unser
IMPRESSUM | DATENSCHUTZ

Bitte beachten Sie auch unsere Portale

gewusst-wo.berlin

Tipps und Informationen von Fachleuten zu interessanten Themen finden Sie unter
berliner-interview.de

Redaktionelle Betreuung Kai Kruel. Grafik-Design Joachim Gandras.

 

Fotos auf dieser Seite: Glaserei Schlette GmbH in Berlin Tempelhof