gewusst-wo Logo Berlin
zurück zum Ratgeber Berlin
Abflussreinigung und Kanalreinigung mit großem Fahrzeug in Berlin

Firmenumzug Berlin

Dieser Artikel wurde verfasst von gewusst-wo Berlin Brandenburg GmbH. Gewusst-wo bringt in Berlin und Brandenburg Anbieter und Kunden erfolgreich zusammen. Erfahren Sie mehr über den Autor. hier zum Autor

Ein Firmenumzug in Berlin sollte gut geplant sein. Wenn bei der Vorbereitung wichtige Dinge vergessen werden, kann dies finanzielle Verluste zur Folge haben. Stellen Sie sich zum Beispiel vor, dass Sie es vergessen, einen wichtigen Kunden rechtzeitig über die Verlegung Ihrer Firma zu informieren. Schlimmstenfalls führt dies dazu, dass Ihre Firma einen wichtigen Kunden verliert, weil dieser Sie über mehrere Tage nicht erreichen kann. Aber eine rechtzeitige und gewissenhafte Vorbereitung kann so etwas verhindern.

Vor allem die richtige Auswahl eines Unternehmens ist wichtig. In Berlin gibt es eine Vielzahl von Umzugsunternehmen. Einige davon haben sich auf Firmenumzüge spezialisiert.

Ein professionelles Firmenumzugs-Unternehmen in Berlin steht Ihnen von der Vorbereitung bis zum Umzugstag – und selbstverständlich auch danach – immer als professioneller Ansprechpartner zur Verfügung. Als Erstes erstellen die Profis des Umzugsunternehmens zusammen mit Ihnen ein stimmiges Gesamtkonzept für den Umzug. Und das rentiert sich – denn wer bereits frühzeitig Umzugshelfer zur Stelle hat, ist vor bösen Überraschungen sicher. Die Profis der Umzugsunternehmen in Berlin haben täglich mit Umzügen zu tun und sind außerordentlich erfahren. Gerade dann, wenn die Distanz zwischen dem neuen und dem alten Firmensitz groß ist, erfordert ein Umzug einen großen administrativen Aufwand. Dazu gehört manchmal auch der Umzug von Mitarbeitern.

Der Gerätepark eines professionellen Unternehmens für Firmenumzüge in Berlin zeigt, wie komplex ein Büroumzug ist: Außenaufzüge, Rampenanlagen, Aktenrollwagen, Treppenpanzer und Möbelhunde, die von gut geschultem Personal bedient werden. Gern wird der eigentliche Umzugstag, an dem die meisten Möbel und Geräte transportiert werden, auf ein Wochenende gelegt. Denn dadurch wird Arbeitszeitausfall vermieden. Oft muss auch in der Nacht gearbeitet werden. Und bei einem Firmenumzug gilt vor allem Schnelligkeit.

Ein Firmenumzug in Berlin ist eine logistische Aufgabe. Rund um die Welt mit großen Umzugskisten und Laptop

Das Verlagern der technischen Ausstattung eines Büros ist ein besonders sensibler Aspekt eines Firmenumzugs. Ein guter Tipp: Nach dem Aufstellen der Geräte am neuen Standort ist ein Entstauben der transportierten Geräte besonders wichtig. Denn Staub ist der Hauptverursacher von EDV-Störungen nach einem Ortswechsel. Für die Demontage und Montage von Servern ist es wichtig, die Dienste von spezialisierten Unternehmen für EDV-Umzüge in Berlin in Anspruch zu nehmen. Wenn die Website der Firma auf dem eigenen Server betrieben wird, sollte für die Umzugsphase die Seite kurzfristig auf eine andere Anlage überspielt werden.

Je größer die Firma, desto aufwendiger ist die Logistik eines Umzugs. Hier kommen auch Zwischenlagerungen ins Spiel. Und viele Objekte benötigen für den An- und Abbau spezielle Vorrichtungen. Besonders schwierig kann sich der Transport großer und schwerer Objekte gestalten. Aber Umzugsunternehmen in Berlin kennen für jedes Problem eine Lösung. Manchmal muss für die Verlagerung großer Geräte in den Umzugswagen ein Kran angemietet werden. Achten Sie schon bei der Aufstellung des Gesamtkonzepts für den Umzug auf solche Einzelheiten und lassen Sie sich einen Kostenvoranschlag erstellen. Hier lohnt sich auch der Vergleich von Preisen verschiedener Anbieter.

Der Zeitplan ist das A und O jedes gelungenen Umzugs in Berlin. Die rechtzeitige Kündigung des alten Mietvertrags ist dabei sehr wichtig. Achten Sie hier in jedem Fall auf Kündigungsfristen. Schon ein einziger Tag Verspätung kann zur Folge haben, dass drei Monatsmieten gezahlt werden müssen. Selbstverständlich zeigen sich Vermieter auch immer wieder kulant und nehmen es mit den Fristen nicht allzu genau. Sie sollten sich als Mieter aber nicht darauf verlassen. Die organisatorischen Einzelheiten eines Umzugs sollten spätestens zwei Monate vor dem „großen Tag” feststehen. In der Regel erfolgen Umzüge heute bei weiterlaufendem Geschäft. Kein größeres Unternehmen kann es sich leisten, auch nur eine Woche für die Kunden nicht erreichbar zu sein.

Orientieren Sie sich bei der Auswahl der richtigen Umzugsfirma in Berlin an den Leistungen, die angeboten werden! Seriöse Anbieter zeichnen sich dadurch aus, dass sie vorher eine Vor-Ort-Besichtigung unternehmen, inventarisieren und Raumkonzeptionen erstellen. Selbstverständlich bietet Ihnen jede seriöse Umzugsfirma einen Kostenvoranschlag. Beratung und Betreuung spielen bei guten Umzugsunternehmen eine wichtige Rolle. Als Kunden müssen Sie sich auf Ihr Umzugsunternehmen verlassen können.

Die Anbieter für Büroumzüge in Berlin bieten ihren Kunden umfassende Konzepte an. Dazu gehören zum Beispiel kurzfristige Zwischenlagerungen von Möbeln, Akten und Büromaterial oder das komplette Outsourcing der Logistik. Für professionelle Dienstleister auf dem Umzugsmarkt stellen Entfernungen kein Problem dar. Ob innerhalb Berlins, ins Umland oder an einen anderen Ort in Deutschland, ob innerhalb Europas oder weltweit – renommierte Umzugsunternehmen bieten für jeden Umzugswunsch Lösungen an. Sie sind international vernetzt und arbeiten mit großen Logistik-Unternehmen zusammen.

Zumeist findet eine Firmensitzverlegung jedoch innerhalb Berlins statt. Internationale Umzüge sind Ausnahmen. Aber schon der Umzug innerhalb der Hauptstadt ist mit großen Anforderungen an die Logistik verbunden. Empfindliche Geräte und große Maschinen müssen schnell und sicher transportiert werden. Es muss für sichere Zwischenlagerungen gesorgt sein, die auf die spezifischen Eigenschaften der Geräte Rücksicht nehmen. Auch die Entsorgung von nicht mehr genutztem Material muss den gesetzlichen Bestimmungen entsprechen. Dies gilt auch für die korrekte Vernichtung von Datenträgern. Hier spielt das Datenschutzgesetz eine besondere Rolle.

Wer umziehen will, kann zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Profitieren Sie von den neuen Räumen und nutzen Sie Ihren Umzug für Werbung! Vertrauen Sie nicht nur auf den Nachsendeantrag bei der Post, sondern informieren Sie Ihre Kunden mit einem schicken Flyer über Ihren Ortswechsel. Lassen Sie sich hierfür von Werbeagenturen in Berlin kreative Konzepte erstellen. Einheitliche E-Mail-Signaturen können auf den Umzugstermin hinweisen. Zum Beispiel: „Ab dem 1. Juli mit neuer Adresse!” So machen Sie zusätzlich auf Ihr Unternehmen aufmerksam und sichern einen durchgehenden Geschäftsbetrieb auch am Umzugstag.

Selbstverständlich darf nach einem gelungenen Umzug auch die Einweihungsparty nicht fehlen. Auch eine solche Feier ist hervorragend für Werbung geeignet. Stellen Sie Ihren Geschäftspartnern auf dieser Feier Ihre neuen Räumlichkeiten vor. In den meisten Fällen ist ein Unternehmensumzug gut fürs Geschäft. Und damit auch alles klappt, leisten Unternehmen für Firmenumzüge in Berlin gute Dienste.

Checkliste für den Firmenumzug in Berlin

 

Bei einem Firmenumzug zählt vor allem Organisation. Am besten fängt man damit bereits vier Monate vor dem Umzugstermin an.

Hier eine kleine Checkliste:

4 Monate vorher:

  • Den alten Mietvertrag kündigen
  • Kunden, Geschäftspartner und Mitarbeiter informieren
  • Möbel und Geräte entsorgen, die nicht mehr gebraucht werden

1 Monat vorher:

  • Abonnements ummelden
  • Nachsendeantrag stellen
  • Alte Akten vernichten

2 Wochen vorher:

  • Möbel etikettieren (Verweis auf den Standort)
  • Umzugsunternehmen um Terminbestätigung bitten
  • Schlüsselrückgabe der Mitarbeiter organisieren

1 Woche vorher:

  • Mit dem Vermieter den Zustand der Räume prüfen
  • Zählerstände ablesen

Am Vortag:

  • Wichtige Unterlagen zum neuen Firmensitz transportieren

Am Umzugstag:

  • Übergabe der alten Räumlichkeiten an den Vermieter, Übergabeprotokoll

Telefon- und EDV-Umzug in Berlin

 

Telefonanlagen und Computeranlagen sind für jede Firma lebenswichtig. Selbstverständlich stellt der Transport eines einzelnen Computers kein Problem dar. Aber der Umzug von Servern oder Steuerschränken für Produktionsanlagen ist eine logistische Herausforderung. Hier ist professionelle Hilfe gefragt. Der Umzug einer ganzen EDV-Anlage erfordert nicht nur Montier- und Transportarbeiten. Denn vor dem Umzug muss die gesamte Anlage am alten Standort dokumentiert werden, damit diese am neuen Standort ohne Schwierigkeiten aufgebaut werden kann. Vor der Inbetriebnahme einer alten Anlage in neuen Räumlichkeiten ist ein Testlauf auszuführen. Der normale Betrieb sollte erst dann aufgenommen werden, wenn der Testlauf reibungslos klappt. Professionelle Umzugsunternehmen für Firmen arbeiten mit EDV-Spezialisten zusammen. Diese tragen dafür Sorge, dass durch einen Umzug keine digital gespeicherten Informationen verloren gehen. Selbstverständlich sollten sensible Anlagen für den Transport versichert werden. Auch darum kümmern sich Umzugsunternehmen.

 

Umzug von Produktionsmitteln und Maschinen in Berlin

 

Auch Maschinen müssen umziehen. Bei einer Industrieverlagerung werden ganze Produktionsmittel demontiert, transportiert und wieder aufgebaut (remontiert). Eine Bestandsaufnahme und Dokumentation der Maschinen am Quellstandort ist die grundlegende Voraussetzung für einen gelungenen Umzug. Nach der Demontage müssen die Maschinen und Anlagen für den Transport vorbereitet werden. Wichtig ist hier auch die Auswahl von geeigneten Transportfahrzeugen. Die Remontage erfolgt analog der Demontage – und zwar in umgekehrter Reihenfolge. Es folgt die sogenannte Kalte Inbetriebnahme und danach die Warme Inbetriebnahme. Wenn alles klappt, nimmt der Auftraggeber die Leistung des Transportunternehmens ab.

 
nach oben

Der Autor

gewusst-wo

Dieser Text wurde vorbereitet von gewusst-wo Berlin Brandenburg GmbH – Ihrem großen Onlineportal für Berlin und Brandenburg.

gewusst-wo Berlin Brandenburg GmbH
Sigmaringer Str. 10
10713 Berlin

Telefon: 030 8533802
Mail: info@gewusst-wo.berlin

Web: www.gewusst-wo.berlin

Umzüge Berlin Umzüge Brandenburg Firmenumzüge Berlin Firmenumzüge Brandenburg Lagerräume Berlin Lagerräume Brandenburg Werbeagenturen Berlin Büroumzug Objektumzug Firmensitzverlegung Relocation Service Berlin Relocation Service Brandenburg Mitarbeiterumzug Praxisumzug Laborumzug Möbelmontage Demontage Montage Fernumzug Verwaltungsumzug Umzugskartons Umzugspacker EDV-Umzug Computer Berlin Computer Brandenburg Netzwerkservice Postnachsendeantrag Maschinentransporte

Logo gewusst wo Berlin

ratgeber-berlin ist ein Service von gewusst-wo Berlin Brandenburg GmbH
Hier finden Sie unser
IMPRESSUM | DATENSCHUTZ

Bitte beachten Sie auch unsere Portale

gewusst-wo.berlin

Tipps und Informationen von Fachleuten zu interessanten Themen finden Sie unter
berliner-interview.de

Redaktionelle Betreuung Kai Kruel. Grafik-Design Joachim Gandras.

 

Fotos auf dieser Seite: bikeriderlondon / shutterstock.com (Büroumzug mit Umzugskartons); Maksym Yemelyanov / Fotolia.com (Laptop mit Weltkugel und Umzugskartons)