gewusst-wo Logo Berlin
zurück zum Ratgeber Berlin
Gerümpel bei Hauhaltsauflösung in Berlin

Haushaltsauflösungen Berlin

Dieser Artikel wurde verfasst von gewusst-wo Berlin Brandenburg GmbH. Gewusst-wo bringt in Berlin und Brandenburg Anbieter und Kunden erfolgreich zusammen. Erfahren Sie mehr über den Autor. hier zum Autor

Die Zahl der Haushaltsauflösungen in Berlin ist hoch. Jedes Jahr kommt es in der Hauptstadt, aber auch in Brandenburg, zu mehreren Tausend Haushaltsauflösungen. Unternehmen für Umzüge in West-Berlin und Ost-Berlin bieten hierfür ihre professionellen Serviceleistungen an.

Die Gründe für Haushaltsauflösungen in Berlin und Brandenburg sind vielfältig. In der Regel steht dahinter ein Mieter, der den Mietvertrag gekündigt hat und in eine neue Wohnung ziehen will. Die meisten Möbel will er nicht mitnehmen – der Haushalt muss aufgelöst werden. Was heißt das? Es ist die Pflicht des Mieters, eine Wohnung vor dem endgültigen Auszug leer und sauber („besenrein”) zu übergeben. Es muss ein einwandfreier Zustand hergestellt werden, der es ermöglicht, dass sofort neue Mieter einziehen können.

Manchmal sind es aber auch unangenehme Ursachen, die hinter einer Haushaltsauflösung in Ost-Berlin, West-Berlin oder Brandenburg stehen: Denn auch Zwangsräumungen sind in Berlin nicht selten. Und manchmal macht der Tod eines Mieters eine komplette Räumung erforderlich. Manche Wohnungen müssen im wahrsten Sinne des Wortes entrümpelt werden. Dies ist eine Sache, die man am besten den Profis überlässt. Es gibt in Berlin und Brandenburg viele Unternehmen, die sich mit Haushaltsauflösungen und Entrümpelungen beschäftigen.

Haben Sie sich einmal auf einem der zahlreichen Flohmärkte in Berlin umgesehen? Bestimmt sind Ihnen einzelne Händler aufgefallen, die eine Riesenauswahl an gebrauchten Möbeln und Haushaltsgegenständen anbieten. Diese stammen zumeist aus Haushaltsauflösungen oder Entrümpelungen. Experten für Haushaltsauflösungen in Berlin verdienen daran, Möbel günstig zu erwerben und an diejenigen zu verkaufen, die auf der Suche nach einem ganz bestimmten Gegenstand sind. Angebot und Nachfrage bestimmen auch hier die Preise.

Aber auch viele Mieter versuchen vor dem Auszug, ihre Möbel zu Geld zu machen – auf Flohmärkten oder durch Anzeigen im Internet und in Zeitungen. Ein Wohnungswechsel wird häufig zum Anlass genommen, sich komplett neu einzurichten. Ein Teil des hierfür erforderlichen Geldes erwirbt der Ausziehende durch den Verkauf alter Möbel. Selbstverständlich haben professionelle Trödler mehr Erfahrung darin, gute Preise zu erzielen. Wenn es eilt, können Sie sich als Interessent direkt an einen Händler wenden, der Ihnen konkrete Angebote für Ihre Möbel macht.

Kuhle mit Sperrmüll aus einer Haushaltsauflösung

Dienstleistungen auf dem Gebiet Haushaltsauflösungen und Entrümpelungen sind genauso fassettenreich wie die Arbeiten, die mit einer Haushaltsauflösung verbunden sind. Wertvolle Gegenstände müssen zunächst aussortiert werden. Termine für die Abholung von Sperrmüll müssen vereinbart werden. Alte Möbel werden auf der Straße zur Abholung abgestellt oder zu Recyclinghöfen transportiert. Wenn die Zeit drängt, ist die Hilfe eines Unternehmens für Haushaltsauflösungen in Berlin oder Brandenburg willkommen.

In Ost-Berlin, West-Berlin und Brandenburg gibt es zahlreiche Unternehmen für Haushaltsauflösungen und Entrümpelungen. Der Kunde hat deshalb einen entscheidenden Vorteil: Er kann sich von verschiedenen Unternehmen Kostenvoranschläge einholen und dabei auch darauf hinweisen, dass sich im Haushalt einige wertvolle Möbel oder Gegenstände befinden, die er auf den Preis anrechnen lassen will.

Bei der Entscheidung für einen bestimmten Anbieter sollte man vorher bereits wissen, welche Leistungen in Anspruch genommen werden sollen. Dies hängt im Wesentlichen davon ab, welche Arbeiten man selbst übernehmen will. Ganz nach Belieben entscheidet man sich für Einzelleistungen oder Komplett-Angebote von der Planung der Haushaltsauflösung bis zur besenreinen Übergabe an den Vermieter.

Es ist klar, dass Haushaltsauflösungen in Berlin nicht immer das reine Vergnügen sind. Mitarbeiter von Unternehmen für Haushaltsauflösungen wissen ein Lied davon zu singen. Manchmal müssen komplett verwohnte Häuser oder „Messie”-Wohnungen geleert werden. Auch werden die Mitarbeiter mit traurigen Anlässen von Haushaltsauflösungen oder Entrümpelungen konfrontiert. Ganze Häuser müssen besenrein übergeben werden. Diese Aufgabe ist nicht immer einfach.

Dazu müssen Entrümpelungsunternehmer strenge Gesetze beachten, die sich auf die umweltgerechte Entsorgung der Materialien beziehen. Mitarbeiter in Unternehmen für Haushaltsauflösungen verfügen über Erfahrung und erkennen meist schon auf den ersten Blick, worum es sich handelt: diverses Sperrgut, wertvolles Mobiliar, Sonderabfälle, Lacke, Öle, Schrott, Altmetall, Textilien, Grünpflanzen, Bauabfälle und vieles mehr. Wenn bei der Räumung Dokumente auftauchen, gilt es die Bestimmungen des Datenschutzes und des Persönlichkeitsrechts zu beachten.

Gerümpel und ein Rollator in einem Zimmer bei Haushaltsauflösung

Unternehmen für Haushaltsauflösungen in Ost-Berlin, West-Berlin und Brandenburg sind auf die Kompletträumung von Wohnungen, Garagen, Kellern und Dachböden spezialisiert. Der oberste Grundsatz bei ihrer Arbeit ist die Ausrichtung an den Wünschen des Auftraggebers. Der Abfall muss streng nach gesetzlichen Vorschriften getrennt werden. Wertstoffe müssen als solche behandelt werden. Oft ist man als Laie verwundert, mit welcher Schnelligkeit und Präzision die Mitarbeiter von Entrümpelungsunternehmen in Berlin arbeiten. Jahrelange Erfahrung macht die Mitarbeiter zu Spezialisten.

Als Kunde kann man die Dienste von Entrümpelungsunternehmen und Unternehmen für Haushaltsauflösungen in Berlin auch dann in Anspruch nehmen, wenn es um die Werteinschätzung von Gegenständen und Mobiliar geht. Hierbei ist ein Kostenvoranschlag für den Betroffenen immer besonders hilfreich. Dieser sorgt für Klarheit. Der Ausziehende weiß von Anfang an, mit welchen Kosten er rechnen muss. Wertanrechnungen bieten eine gute Gelegenheit, den Gesamtpreis zu senken.

Auch Entrümpelungen von Geschäftsräumen sind in West-Berlin und Ost-Berlin nicht selten. Hinter diesen Aufträgen steht jedes Mal eine Geschäftsaufgabe. Insbesondere bei Geschäftsauflösungen ist es wichtig, technische Geräte korrekt zu entsorgen. Wer in Berlin auf der Suche nach einer seriösen Firma für Haushaltsauflösungen ist, kann sich an diesen Kriterien orientieren:

  • Zeigt das Unternehmen Transparenz bei den Preisen?
  • Werden verwertbare Gegenstände angerechnet?
  • Zeigt sich das Unternehmen für die umweltgerechte Entsorgung des Mülls verantwortlich?
  • Werden auf Wunsch auch Teppiche, Bodenbeläge oder Tapeten entfernt?
  • Gibt es ein Komplett-Angebot, bei dem sich der Kunde um nichts selbst kümmern muss?

Die Liste zeigt, dass es im Wesentlichen auf die individuellen Wünsche des Kunden ankommt. Schildern Sie deshalb Ihre Situation bei den Preis- und Leistungsverhandlungen mit dem Unternehmen für Haushaltsauflösungen ganz konkret. Dann werden Sie bestimmt schnell von dem Stress, der mit einer Haushaltsauflösung verbunden ist, befreit sein.

Wie löst man einen Haushalt in Berlin auf?

 

Planung und gezieltes Vorgehen sind bei einer Haushaltsauflösung alles. Sondern Sie zunächst wertvolle Gegenstände aus. Lassen Sie den Wert der einzelnen Gegenstände schätzen. Sie können diese verkaufen oder bei einer Haushaltsauflösung anrechnen lassen. Wenn Sie über den Wert gut informiert sind, befinden Sie sich in einer besseren Verhandlungsposition. Bei sehr hochwertigen Gegenständen lohnt sich immer ein Einzelverkauf. Setzen Sie sich danach mit ausgewählten Entrümpelungsunternehmen oder Unternehmen für Haushaltsauflösungen in Verbindung und legen Sie Besichtigungstermine fest. So können Sie verschiedene Angebote einholen und sich für das beste entscheiden.

 

Zwangsräumung in Berlin

 

Bevor man als Vermieter eine Wohnung per Zwang räumen kann, müssen viele gesetzliche Hürden genommen werden. Wichtig: Handeln Sie als Vermieter schnell, um Beeinträchtigungen der Mietsache zu vermeiden und die Wohnung so schnell wie möglich wieder vermieten zu können. Zunächst gilt es, dem Mieter die Kündigung auszusprechen und ihn aufzufordern, innerhalb einer bestimmten Frist die Wohnung zu verlassen. Es gibt im Wesentlichen zwei Gründe für eine sofortige Kündigung:

    1. Der Mieter zahlt zwei aufeinander folgende Mieten nicht. In diesem Fall müssen Sie nicht abmahnen, sondern können die Kündigung sofort aussprechen.
    2. Vertragswidriger Gebrauch der Wohnung. Das sind zum Beispiel Hausfriedensstörung, unerlaubte Untervermietung oder eine drohende Bausubstanzbeeinträchtigung.

Eine Räumungsklage wird notwendig, wenn sich der Mieter auf Aufforderung weigert, die Wohnung zu verlassen. Eine Zwangsräumung, die erst aufgrund eines Gerichtsurteils ausgesprochen werden darf, wird vom Gerichtsvollzieher durchgeführt.

 

Entrümpelung in Berlin

 

Die Entrümpelung ist eine besondere Form der Haushaltsauflösung. Sie kommt dann in Betracht, wenn das Mobiliar und die Haushaltsgegenstände in einer Wohnung keinen großen Wert aufweisen. Der Großteil kann zum Sperrmüll gebracht werden. Auch hierfür bieten Unternehmen für Haushaltsauflösungen und Entrümpelungen in Berlin ihre Dienste an. Sie vereinbaren auf Wunsch im Namen des Kunden einen Abholtermin für den Sperrmüll, räumen die Wohnung und stellen den Sperrmüll pünktlich zur Abholung bereit. Wichtig ist hier vor allen Dingen die umweltfreundliche Entsorgung des Sondermülls.

 
nach oben

Der Autor

gewusst-wo

Dieser Text wurde vorbereitet von gewusst-wo Berlin Brandenburg GmbH – Ihrem großen Onlineportal für Berlin und Brandenburg.

gewusst-wo Berlin Brandenburg GmbH
Sigmaringer Str. 10
10713 Berlin

Telefon: 030 8533802
Mail: info@gewusst-wo.berlin

Web: www.gewusst-wo.berlin

Haushaltsauflösungen Berlin, Haushalt in Berlin auflösen, Wohnungsauflösung in Berlin, Lagerräume Berlin, Lagerhäuser in Berlin, Eine Wohnung in Berlin auflösen, Zwangsräumungen, Umzug Berlin, Umzüge in Berlin, Antiquitäten Berlin, Sperrmüll, Entsorgung Berlin, Möbeltransporte, Flohmarkt, Ankauf, Aktenvernichtung Berlin, Kostenvoranschlag für Haushalt auflösen, Geschäftsauflösung, Wohnungsentrümpelung, Haushalt auflösen, Wohnung auflösen in Berlin, Büro auflösen in Berlin, Betrieb auflösen, Nachlass auflösen, Wer kann einen Haushalt in Berlin auflösen? Wo finde ich seriöse Unternehmen für Haushaltsauflösungen in Berlin?
Logo gewusst wo Berlin

ratgeber-berlin ist ein Service von gewusst-wo Berlin Brandenburg GmbH
Hier finden Sie unser
IMPRESSUM | DATENSCHUTZ

Bitte beachten Sie auch unsere Portale

gewusst-wo.berlin

Tipps und Informationen von Fachleuten zu interessanten Themen finden Sie unter
berliner-interview.de

Redaktionelle Betreuung Kai Kruel. Grafik-Design Joachim Gandras.

 

Fotos auf dieser Seite: DoraZett / Fotolia.com (Gerümpel); eyetronic / fotolia.com (Abfallmulde am Straßenrand); DoraZett / fotolia.com (Wohnungsauflösung, Rollator)