gewusst-wo Logo Berlin
zurück zum Ratgeber Berlin
Fritz Bergmann in Berlin Steglitz Scanservice Archivdigitalisierung

Scanservice in Berlin

Dieser Artikel wurde verfasst von Fritz Bergmann Reprografie GmbH & Co KG. Seit über 112 Jahren ein reprografischer Fachbetrieb mit Sitz in Berlin Steglitz. Der Scan-Service umfasst neben der Verarbeitung von Papier (Dokumente und Großformate) auch die Vektorisierung. Scannen von der Briefmarke bis zum langen Architekturplan oder Poster. hier zum Autor

Scanservice in Berlin ist eine gefragte Dienstleistung. Denn das Scannen ist zum Beispiel die erste Voraussetzung für eine Archivdigitalisierung in Berlin. Aber auch für Private ist dieser Service, der von Copyshops in ganz Berlin, zum Beispiel in Steglitz, Dahlem oder Wilmersdorf angeboten wird, interessant. Wer bauen will, benötigt Scans von Bauplänen und anderen Unterlagen zum Bauprojekt im PDF-Format. Jedes beliebige Dokument kann durch einen Scan digitalisiert werden. Dazu gehören unter anderem auch handgeschriebene Briefe oder alte Fotos, die nur in Papierform vorliegen.

Oft ist das Scannen von Dokumenten die Voraussetzung für Anträge, die bei einer Behörde zu stellen sind. Wer beispielsweise in Steglitz ein Haus bauen will, benötigt dafür eine Baugenehmigung der Bauaufsicht Steglitz-Zehlendorf. Das Genehmigungsverfahren ist heute weitgehend digitalisiert. Also muss der künftige Bauherr Baupläne einscannen, damit diese im vorgeschriebenen PDF-Format dem Antrag beigelegt werden. Wer Baupläne einscannen, Fotos für eine anschließende Bearbeitung am Computer digitalisieren möchte oder einen professionellen Anbieter für Archivdigitalisierung in Berlin sucht, wendet sich an die Experten für den Scanservice in Berlin, beispielsweise an einen Copyshop in Steglitz. Neben dem Druck auf Papier bieten Copyshops in Berlin Steglitz, Zehlendorf oder Lichterfelde nämlich auch das umgekehrte Verfahren an: die Digitalisierung von Dokumenten – also vom Papier ins elektronische Format.

Obwohl heutzutage fast jeder Privathaushalt über einen Drucker mit integriertem Scanner verfügt, bieten sich für Großaufträge für die Digitalisierung Tausender von Dokumenten, aber auch für Scans von Großformaten die Dienste eines Scanservice in Berlin an. Pläne und Dokumentationen liegen oft in Formaten bis DIN A0 vor und sind deshalb für den Scan zu Hause nicht geeignet. Wer zum Beispiel Bauunterlagen einscannen will, stößt mit dem heimischen Scanner schnell an seine Grenzen. Auch für ein professionelles Archivmanagement sind qualitativ hochwertige Scans eine unbedingte Voraussetzung. Experten vom Scanservice in Berlin bieten hierfür ihre Beratung an, wenn es zum Beispiel darum geht, wie sich die Texterkennung von digitalisierten Dokumenten am besten verwirklichen lässt. Hierfür eignet sich das PDF-Format sehr gut. Die automatische Erkennung von Schrift ist eine erhebliche Erleichterung für eine effektive Suche in Datenbanken.

Archivdigitalisierung in Berlin spart Platz bei der Aufbewahrung und Zeit bei der Suche nach Dokumenten.

Die Vorteile einer Archivdigitalisierung in Berlin liegen übrigens nicht nur darin, dass Arbeitszeit, die sonst für das Suchen nach Dokumenten benötigt wird, besser genutzt werden kann. Insbesondere bei größeren Archiven, die oft aus einer Vielzahl von Aktenordnern bestehen, wird allein für die Aufbewahrung viel Platz benötigt. Da die gewerblichen Mietpreise in Berlin sehr hoch sind, fällt allein für das Aufbewahren von Dokumenten in Papierform sehr viel Geld an. Archivdigitalisierung in Berlin ist deshalb eine effiziente Möglichkeit, Kosten einzusparen. Diskretion ist beim Scanservice in Berlin dabei natürlich selbstverständlich. Denn auch das Scannen von Dokumenten unterliegt dem Datenschutz.

Bequemer Full Service beim Scannen von Dokumenten.

Wer für sein Bauvorhaben in Steglitz oder anderen Ortsteilen in Berlin Baupläne einscannen muss oder einen Experten für Archivdigitalisierung in Berlin sucht, ist bei einem Scanservice in Berlin an der richtigen Adresse. Besonders bequem ist natürlich der Full Service, der von einigen Dienstleistern angeboten wird. So holt beispielsweise ein Copyshop in Steglitz auf Wunsch Dokumente in ganz Berlin ab. So wird das Baupläne einscannen zu einer ganz bequemen Angelegenheit ohne Zeit- und Personalaufwand. Nach wenigen Stunden sind die Dokumente wieder im Haus – zusammen mit einer CD, einem USB-Stick oder einem anderem Speichermedium, auf dem sich die entsprechenden Dateien befinden. Noch einfacher geht es, wenn man sich die Scans per Mail schicken lässt. So bekommt man die gewünschten Dateien sofort auf die eigene Festplatte, um sie zu versenden, weiter zu bearbeiten oder zu archivieren.

Der Scanservice in Berlin hat viele Vorteile: von der erleichterten Suche nach Akteninhalten über die gesparte Raummiete bis zur Entlastung der eigenen Mitarbeiter, die ohne diesen Service für das Scannen eingesetzt werden müssten. Viele Unternehmen in Berlin nutzen diesen Service, um selbst nicht in teure Software und Hardware für das Scannen großformatiger Vorlagen investieren zu müssen. Dazu kommt die Sicherheit, immer ein gutes Produkt zu erhalten. Perfektes Scannen ist ein Fall für Profis. Die Experten in Copyshops wissen, wie man einen qualitativ hochwertigen Scan produziert.

Archivdigitalisierung in Berlin

 

Wussten Sie, dass in einem Büro bis zu 50 Prozent der Arbeitszeit für die Suche nach Dokumenten in Papierform benötigt wird? So manche Firma hat immer noch nicht auf digitale Archive umgestellt – dabei liegt der Vorteil auf der Hand: Die Archivdigitalisierung in Berlin strafft Arbeitsprozesse entscheidend und hilft dabei, Arbeitsabläufe deutlich zu beschleunigen. Zeit ist Geld – und digitalisierte Dokumente, die in Form von Dateien vorliegen und in einer Datenbank gespeichert sind, erfordern keine lange Suche. Der Scanservice in Berlin macht es dem Kunden ganz einfach: Für eine Archivdigitalisierung in Berlin werden die Unterlagen direkt beim Kunden abgeholt und im Copyshop in Steglitz eingescannt. Selbstverständlich kann der Kunde das Einscannen auf Wunsch auch selbst vornehmen.

Scanservice für Bauamtsunterlagen

 

Von der Wiege bis zur Bahre – Formulare, Formulare. Wer einen Bauantrag stellt, weiß ein Lied davon zu singen. Heute werden die Formulare für Bauanträge jedoch digital versendet. Seit 2013 nehmen die Bauaufsichtsbehörden in Berlin Bauvorlagen nur noch im PDF-Format entgegen. Deswegen müssen Bauherren Bauunterlagen einscannen, um diese zu digitalisieren. Unternehmen für Scanservice in Berlin helfen auch beim Baupläne einscannen. So verfügt zum Beispiel ein Copyshop in Steglitz über Geräte, die auch Bauunterlagen einscannen können. Das Problem für den Scanner zu Hause liegt nämlich darin, dass die Bauunterlagen oft größere Formate aufweisen. Übrigens dürfen die Berliner Bauaufsichtsbehörden auch zusätzliche Exemplare von Unterlagen, Dokumenten oder Zeichnungen in Papierform anfordern, soweit dies zur Beurteilung einzelner Bauvorhaben nötig erscheint. Bei Dienstleistern für den Scanservice in Berlin können auch solche Unterlagen ausgedruckt werden – in der besten Qualität, die auch von den Behörden akzeptiert wird.

Dokumente selbst einscannen

 

Copyshops in Steglitz oder in anderen Ortsteilen der Hauptstadt bieten einen Abholservice für Dokumente an, die digitalisiert werden sollen. Aber selbstverständlich kann der Kunde auch selbst vorbeikommen und seine Unterlagen einscannen. Das Scannen durch den Kunden vor Ort im Copyshop in Steglitz ist besonders preiswert und bietet sich vor allem für eilige Scans an. Das Digitalisieren ist ganz einfach. Bei Bedarf stehen die Mitarbeiter des Copyshops immer mit Rat und Tat zur Verfügung. Innerhalb kürzester Zeit liegen die Dokumente in Dateiform vor und können auf CD, USB-Stick oder Speicherkarte mitgenommen werden. Oder man lässt sich die Dateien ganz einfach per E-Mail senden. Die gängigsten Dateiformate sind übrigens PDF, TIF und JPG. Zu beachten ist, dass Behörden oftmals Vorgaben für die Dateiformate machen: Wer in Berlin Bauunterlagen einscannen lässt, sollte darauf achten, dass diese im PDF-Format (bevorzugt PDF/A) gespeichert werden. Dies schreibt § 2 BauVerfVO für Berlin vor.

nach oben

Der Autor

Fritz Bergmann Reprografie GmbH & Co KG

Wir sind seit über 112 Jahren ein Reprografischer Fachbetrieb mit Sitz in Berlin Steglitz.

Unser Scan-Service umfasst neben der Verarbeitung von Papier (Dokumente und Großformate) auch die Vektorisierung.

Nach dem Digitalisieren erhalten Sie von uns eine PDF oder Tiff DATEI mit dem Material, nach dem versenden löschen wir standardisiert Ihre Daten aus unserem Netzwerk.

Ihr Vorteil: Es ist kein Kauf teurer Scanner Hardware notwendig. Wir erledigen für Sie die lästige Arbeit.

Wir gehen mit der Zeit und investieren regelmäßig in neue Geräte, damit wir für Sie attraktive Preise gestalten können und Ihnen einen umfangreichen Service anbieten können.

Sie haben einen Ansprechpartner, der für Sie den Überblick behält.


Fritz Bergmann Reprografie GmbH & Co KG
Schloßstraße 66
12165 Berlin

Telefon: 030 / 790117-0
Telefax: 030 / 790117-10
Mail: plotservice@fritz-bergmann.de
Web: www.fritz-bergmann.de

Unsere Öffnungszeiten:
Montag-Freitag 08:00 bis 20:00 Uhr
Samstag 09:00 bis 13:00 Uhr


Besuchen Sie uns auch auf: Facebook

Informationen zum Plotservice finden Sie auf einem weiteren Ratgeber Berlin.

Scanservice in Berlin Archivdigitalisierung in Berlin Baupläne einscannen Steglitz Copyshop in Steglitz Bauunterlagen einscannen Scannen von Dokumenten Digitalisierung von Dokumenten Dokumente selbst einscannen Dokumente archivieren in Berlin Scannen in Steglitz Wer scannt Unterlagen in Steglitz ein? Bundesdatenschutzgesetz Vertrauliche Daten scannen Datenarchivierung Vektorisierung in Berlin Digitalisieren

Logo gewusst wo Berlin

ratgeber-berlin ist ein Service von gewusst-wo Berlin Brandenburg GmbH.
Hier finden Sie unser
IMPRESSUM | DATENSCHUTZ

Bitte beachten Sie auch unsere Portale

gewusst-wo.berlin

Tipps und Informationen von Fachleuten zu interessanten Themen finden Sie unter
berliner-interview.de

Redaktionelle Betreuung Kai Kruel. Grafik-Design Joachim Gandras.

 

Fotos auf dieser Seite: jummie / Fotolia.com (Hochleistungs-Dokumenten-Scanner); amorphis / Fotolia.com (Das papierlose Büro im Laptop); jummie / Fotolia.com (Digitalissierung schwieriger Vorlagen)