Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

gewusst-wo Logo Berlin
zurück zum Ratgeber Berlin
Moderne Sicherheitstüren bieten Schutz vor Einbruch und geben dem Eingangsbereich ein modernes Design

Sicherheitstüren in Berlin

Dieser Artikel wurde verfasst von Bauelemente Hillerscheidt in Schöneiche – seit über 25 Jahren
Telefon: 030 / 64 929 01 hier zum Autor

Sicherheitstüren in Berlin – wie funktioniert der Schutz im Eingangsbereich? Die Profis von Bauelemente Hillerscheidt in Schöneiche – Telefon 030/6492901 - kennen sich mit Widerstandsklassen bei Eingangstüren aus und wissen, welche Materialien, Schlösser und Schutzbelege gegen Einbrecher helfen. Sicherheit an der Haustür ist wichtig, denn die Zahl der Einbrüche steigt und die Hauseingangstür ist einer der beliebtesten Zugänge für Langfinger. Sicherheitstüren vom Fachmann sorgen dafür, dass Sie ruhig schlafen können – beziehungsweise auch am Tag Sicherheit genießen. Denn die meisten Einbrüche werden am Tag verübt.

Widerstandsklassen bei Eingangstüren und Fenstern geben der Sicherheit eine handfeste Nummer. So können Sie anhand dieses Werts (der von RC1 N bis RC6 geht) genau feststellen, wie viele Minuten ein Einbrecher benötigt, um sich – ausgestattet mit verschiedenen Werkzeugen – unberechtigten Zugang zu Ihrem Heim zu verschaffen. 14 Prozent aller Einbrüche erfolgen über die Haustür. Bei Wohnungen in Mehrfamilienhäusern ist diese Quote noch höher. Deshalb lohnt sich der Einbau von Sicherheitstüren in Berlin. Aber Einbruchschutz bei Haustüren lässt sich auch durch den nachträglichen Einbau von Sicherungen verwirklichen. Hierfür stellen Ihnen die Experten von Bauelemente Hillerscheidt in Schöneiche ihr Know-how zur Verfügung.

Sicherheitstüren in Berlin gibt es in verschiedenen Materialien: Kunststoff, Holz und Aluminium. Im Fachgeschäft Bauelemente Hillerscheidt in Schöneiche erhalten Sie ausschließlich Qualitätsware von namhaften Herstellern. Die Verschlusstechnik unterscheidet sich je nach Hersteller, Haustürsystem und Größe der Türen. Ein Beispiel: Die Haustür von Aldra ist aus Kunststoff gefertigt. Sie ist standardmäßig mit einer 3-fachen Verriegelung versehen. Sie hat zwei massive Schwenkriegel und eine durchgängige Schleifleiste. Der Neukauf einer Haustür ist jedoch nicht immer nötig. Auch eine bestehende Tür kann mit modernen Sicherungen versehen werden, die für zuverlässigen Schutz sorgen. Wichtig ist, dass sich Hausbesitzer über die Modernisierungen vom Experten beraten lassen.

Moderne Sicherheitstür im Eigenheim wird montiert

Welche Widerstandsklassen gibt es bei Eingangstüren? Die Norm DIN EN 1627 wurde im Jahr 2011 in der Europäischen Union eingeführt. Sie klassifiziert die Widerstandsfähigkeit von Bauelementen. Für die Widerstandsklassen sind zwei Merkmale entscheidend: Welche Werkzeuge setzt der Täter für den Einbruch ein und wie viele Minuten benötigt er im Durchschnitt, um mit diesen Werkzeugen den Widerstand des Bauelements zu brechen? Diese Norm gilt auch für die Widerstandsklassen bei Eingangstüren. Die Hersteller von Türen lassen ihre Produkte von unabhängigen und akkreditierten Prüfinstituten testen. Auf der Grundlage dieses Ergebnisses erfolgt die Einstufung. Mehr dazu im Info-Kasten auf dieser Seite.

Einbrecher scheitert an moderner Sicherheitstür

Empfohlen wird für Sicherheitstüren in Berlin mit normaler Gefährdungsstufe die Einstufung RC2. Eine mit dieser Standardsicherheit gerüstete Tür gewährt einen Schutz von 3 Minuten gegen den Versuch eines Gelegenheitstäters, mit einfachen Werkzeugen wie Schraubendrehern, Zangen und Keilen die Tür zu öffnen. Normalerweise werden Gelegenheitstäter schon durch eine auf dieser Stufe geschützte Tür von ihrem Vorhaben abgeschreckt – vor allem dann, wenn der Hausbesitzer eine Alarmanlage einsetzt. Sicherheitstüren in Berlin bieten zusätzlich einen Schall- und Wärmeschutz. So schlägt man als Hausbesitzer mit einer Sicherheitstür gleich drei Fliegen mit einer Klappe: Schutz vor Einbrüchen, unerwünschtem Lärm und dem Entweichen kostbarer Wärme.

Was für die Sicherheit von Türen gilt, gilt auch für Fenster. Auch diese bieten Einbrechern häufig einen leichten, unbefugten Zugang ins Innere. Fenster gelten unter Sicherheitsaspekten als die vielleicht schwächste Stelle eines Hauses. Auch hier gilt, dass ein mechanischer Einbruchschutz wichtig ist, der die häufigsten Einbruchvarianten verhindert. Fenster bieten Kriminellen vielfältige Einstiegsmöglichkeiten: durch Aufhebeln, durch eine teilweise Zerstörung des Glases, um an den Fenstergriff im Inneren zu gelangen, mit einem Durchstechen der Fensterdichtung oder durch die Komplettzerstörung des Glases lässt sich ein unbefugter Eingang schaffen. Klar ist, dass Sicherheitsglas immer die erste Wahl sein sollte.

Geschätsgebäude mit moderner Sicherheitstür und Kunststoffenstern

Die Sicherheitsansprüche von Hausbesitzern sind unterschiedlich. Gleiches gilt für die Gefährdungsstufe, die oft auch vom Wohngebiet abhängt. Umso wichtiger ist es, sich beim Thema Sicherheitstüren in Berlin nicht für Lösungen „von der Stange“ zu entscheiden, die vermeintlich preiswert sind. Grundlage einer optimalen Sicherheit ist immer eine individuelle Beratung durch Fachleute. Sicherheitstüren sollten immer entsprechend der Zugänglichkeit gewählt werden. Auch subjektive Einschätzungen der Gefahrensituation spielen hier eine Rolle. Denn es geht ja nicht nur sprichwörtlich darum, ruhig schlafen zu können. Deshalb ist es für viele Hausbesitzer besonders wichtig, sehr hohe Anforderungen an Sicherheitstüren in Berlin zu stellen.

Sicherheitstüren von renommierten Herstellern zeichnen sich nicht nur durch ein hohes Maß an Einbruchschutz aus. Sie sind außerdem widerstandsfähig gegen Witterungseinflüsse, langlebig und außerordentlich stabil. Schon die massive Optik einer hochwertigen Sicherheitstür schreckt potenzielle Einbrecher ab. Das Äußere macht auf den ersten Blick deutlich, dass der Hausbesitzer intelligente Vorkehrungen getroffen hat. Je sicherer die Tür schon von außen wirkt, umso größer ist für den Kriminellen die Wahrscheinlichkeit, dass er auch Alarmanlagen überwinden muss. Moderne Haustüren mit Verglasung sind nicht unsicherer als Türen mit anderen Füllungen, die nicht lichtdurchlässig sind.

Das Team von Bauelemnete Hillerscheidt Schöneiche berät zu allen Fragen rund um Sicherheitstüren in Berlin

Zu den Standards moderner Sicherheitstüren gehören geprüfte Einsteckschlösser, Mehrfachverriegelungen, Sicherheitsbeschläge mit Abziehschutz, stabile Bänder auf der Scharnierseite sowie ein Schließzylinder, der gegen Aufbohrungen gesichert ist. Der Einbruchschutz wird vor allem durch die mehrfache Verriegelung bewirkt. Denn dadurch wird das stabile Türblatt im abgeschlossenen Zustand mehrfach in der Türzarge verankert. Der Schutzbeschlag der Haustür sollte eine hohe Schlagfestigkeit haben, um auch massiven Angriffen standzuhalten. Auch das robuste Grundmaterial einer Eingangstür schützt Ihr Haus.

Natürlich spielt auch das Geld eine Rolle. Was kosten Sicherheitstüren in Berlin? Diese Frage lässt sich pauschal nicht beantworten. Es gibt verschiedene Ausführungen von Sicherheitstüren. Natürlich steigt mit der Qualität der Preis. Beachten Sie, dass auch der Einbau einer solchen Tür mit Kosten verbunden ist. Aber das für die eigene Sicherheit ausgegebene Geld für eine hochwertige Haustür, die zudem noch professionell eingebaut wurde, macht sich bezahlt. Auch die beste Versicherung bewahrt Sie als Hausbesitzer nicht vor den unangenehmen Folgen, die ein Einbruch mit sich bringt. Lassen Sie es deshalb gar nicht erst soweit kommen und schützen Sie sich mit hochwertigen Haustüren, die auch professionelle Einbrecher abschrecken.

Wenn Sie an hochwertigen Sicherheitstüren in Berlin interessiert sind, lohnt sich ein Besuch bei Bauelemente Hillerscheidt in Schöneiche. Hier werden Sie über alle Aspekte des Einbruchschutzes bei Haustüren kompetent beraten, beispielsweise auch zu Wintergärten in Berlin. Gern können Sie einen individuellen Termin vereinbaren, wenn Sie mehr Informationen über Einbruchschutz und die passenden Einrichtungselemente erhalten möchten. Die freundlichen Mitarbeiter von Bauelemente Hillerscheidt freuen sich über Ihre Kontaktaufnahme.

Welche Widerstandsklassen gibt es bei Eingangstüren?

 

Die DIN EN 1672 ist die Norm für den Einbruchschutz bei Haustüren, Fenstern, Gitterelementen und ähnlichen Vorrichtungen. Sie definiert verschiedene Widerstandsklassen (RC, Resistant Classes). Das Prinzip ist einfach: Je höher die Widerstandsklasse, desto besser der Einbruchschutz.

  • RC1 N: Geringer Schutz gegen Hebelwerkzeuge, 3 Minuten Widerstandszeit.
  • RC2/ RC2 N: Geringer Schutz gegen Einbruchsversuche mit einfachen Werkzeugen von Gelegenheitstätern. 3 Minuten Widerstandszeit. Die Klasse RC2 N spielt nur bei Bauteilen mit Verglasung eine Rolle.
  • RC3: 5 Minuten Widerstandszeit. Hier setzt der Täter zusätzliche Werkzeuge, zum Beispiel einen Kuhfuß oder Bohrwerkzeuge für das Aufbrechen ein.
  • RC4: 10 Minuten Schutz gegen erfahrene Täter, die Säge-, Schlagwerkzeuge, Schlagäxte, Akku-Bohrmaschinen und Ähnliches einsetzen.
  • RC5: 15 Minuten Widerstandszeit. Hier geht der professionelle Einbrecher mit Bohrmaschinen, Stich- oder Säbelsägen und Winkelschleifern vor.
  • RC6: Wie RC5, diese Klasse bietet jedoch 20 Minuten Widerstandszeit.

Die Polizei empfiehlt bei Neu- und Umbauten als Widerstandsklassen bei Eingangstüren RC2 – und natürlich zusätzlich ein stets sicherheitsbewusstes Verhalten. Wenn eine besondere Gefährdung vorliegt, sollte man als Hausbesitzer auch RC3-Bauteile in Betracht ziehen. Diese Klasse gilt in der Regel auch als Mindestschutz für gewerbliche Immobilien.

Einbruchschutz bei Haustüren

 

Wärmeschutz, Schallschutz und Einbruchschutz sind die drei wichtigsten Eigenschaften einer modernen Haustür. Einbruchschutz bei Haustüren setzt beim Mindestschutz von RC2 folgende Komponenten voraus:

  • Zylinderschlösser nach DIN 18251, die mehrfach verriegelt sind,
  • Schutzbeschläge (DIN 18257),
  • ein Schließzylinder mit Bohr- und Kernziehschutz,
  • Bändersicherungen über Hintergreifhaken.

Beim Einbruchschutz bei Haustüren kommt es auf das perfekte Zusammenpassen von robustem Material, einer sicheren Verriegelung und Beschlägen und Bändern an. Eine so gesicherte Tür lässt sich ohne Werkzeug nicht aufbrechen. Wenn der Täter Werkzeuge einsetzt, benötigt er bei einer einbruchgeschützten Tür einige Minuten.

 
nach oben

Der Autor

Bauelemente Hillerscheidt in Schöneiche – seit über 28 Jahren

Mit uns haben Sie Ihren starken Partner für Fenster, Türen, Wintergärten, Vordächer, Überdachungen und Sonnenschutz in Berlin und Umgebung gefunden. Getreu unserem Motto „Über 28 Jahre Qualität, die stimmt!“ bieten wir unseren Kunden immer eine hochwertige und individuelle Lösung. Lassen Sie sich von unserem Können und unserer Erfahrung überzeugen.

Freuen Sie sich auf Fenster und Türen, die in puncto Design, Funktionalität, Sicherheit und Langlebigkeit alle Erwartungen erfüllen und sich Ihrer Fassade ideal anpassen. Wir führen noch zahlreiche weitere Bauelemente. Von Innentüren über Terrassen, Vordächer und Wintergärten bis hin zu hochwertigen Insektenschutzsystemen stehen wir Ihnen bei der individuellen Gestaltung Ihres Zuhauses in jeder Hinsicht zur Verfügung.

Wir möchten, dass Sie zufrieden sind. Das beginnt bei der eingehenden Beratung und endet mit der fachgerechten Montage und Übergabe durch unsere Mitarbeiter.

Bauelemente Hillerscheidt
Bismarckstraße 11
15566 Schöneiche bei Berlin

Telefon: 030 / 64 929 01
Mobil: 0171 / 21 711 77
Email: info@bauelemente-hillerscheidt.de

Web: www.bauelemente-hillerscheidt.de

Öffnungszeiten:
Montag-Donnerstag 10.00-18.00 Uhr
Freitag 10.00-14.00 Uhr

Unseren Unternehmensflyer finden Sie hier.

Lesen Sie auch unseren Ratgeber Wintergarten in Berlin

Sie können für Bauelemente Hillerscheidt, Schöneiche bei Berlin Bewertungen abgeben, oder sich die Bewertungen von Kunden ansehen. Klicken Sie.

Bewertungen abgeben für Bauelemente Hillerscheidt Schöneiche bei Berlin

Sicherheitstüren in Berlin Einbruchschutz bei Haustüren
Haustür kaufen in Berlin
Einbruchschutz Berlin
Widerstandsklassen bei Eingangstüren Bauelemente Hillerscheidt in Schöneiche Welche Widerstandsklassen gibt es bei Eingangstüren

Logo gewusst wo Berlin

ratgeber-berlin ist ein Service von gewusst-wo Berlin Brandenburg GmbH.
Hier finden Sie unser
IMPRESSUM | DATENSCHUTZ

Bitte beachten Sie auch unsere Portale

gewusst-wo.berlin

Tipps und Informationen von Fachleuten zu interessanten Themen finden Sie unter
berliner-interview.de

Redaktionelle Betreuung Kai Kruel. Grafik-Design Joachim Gandras.

 

Fotos auf dieser Seite: Angelov / Adobe Stock.com (Einbau Eingangstür), GM Photography / Adobe Stock.com (Moderne Eingangstür); Paolese / Adobe Stock.com (Einbrecher versucht moderne Eingangstür zu knacken); Hillerscheidt in Schöneiche