gewusst-wo Logo Berlin
zurück zum Ratgeber Berlin
Wespen kriechen aus ihrem Nest

Wespennest entfernen Berlin

Dieser Artikel wurde verfasst von Klaus G. Hagenlocher UNEX-Service in Berlin Lichterfelde. Seit 1972 erfolgreich im Bereich Schädlingsbekämpfung in Berlin tätig. Erfahren Sie mehr über den Autor. hier zum Autor

Wespennest entfernen in Berlin professionelle Schädlingsbekämpfer. Als Privatperson ohne besondere Ausbildung ist es gefährlich, diese Aufgabe selbst vorzunehmen. Wenden Sie sich deshalb an die Profis, wenn bei Ihnen die schwarz-gelben Insekten zur Plage werden. Hier erfahren Sie mehr zu diesem Thema.

Wenn Wespen in der Nähe sind, suchen viele Menschen das Weite. Die Angst vor Wespen hat einen vernünftigen Grund, denn unter bestimmten Umständen können Wespenstiche ernsthaft die Gesundheit eines Menschen gefährden. Anstatt zu fliehen genügen in der Regel jedoch einfache Verhaltensregeln, damit Wespen nicht zustechen. Anders ist es, wenn man im eigenen Garten ein Wespennest findet. Das Vergnügen im Freien wird dadurch erheblich beeinträchtigt. Aber es gibt Hilfe. Professionelle Schädlingsbekämpfer sind schnell zur Stelle, wenn es darum geht, ein Wespennest in Berlin zu entfernen. In besonders dringenden Fällen können Sie sich an einen Wespennotdienst oder eine Wespenschnellhilfe wenden.

Wussten Sie, dass es allein in Deutschland 16 Arten von Wespen gibt? Und dass nur zwei von diesen Arten dem Menschen gefährlich werden können? Nur die „Deutsche Wespe” und die „Gemeine Wespe” können dem Menschen schmerzhafte Stiche versetzen. Richtig gefährlich wird ein solcher Stich bei Menschen, die unter einer Wespenallergie leiden. Im Allgemeinen schützt jedoch ein vernünftiges und vorsichtiges Verhalten wirksam vor Wespenstichen. Das ändert natürlich nichts an der Tatsache, dass schon die bloße Anwesenheit dieser geflügelten Zeitgenossen lästig werden kann – besonders dann, wenn sich Wespen auf einem Dachboden, in einer Garage oder auf den Bäumen im Garten ansiedeln. Wenn Sie als Hausbesitzer vor diesem Problem stehen, wenden Sie sich am besten an die für Naturschutz zuständige Behörde in Berlin. Das Bundesnaturschutzgesetz verbietet es übrigens, ohne einen vernünftigen Grund die Lebensstätte von wild lebenden Tieren zu zerstören. Dazu gehören im Grundsatz auch Wespennester. Zu diesem Problem geben aber auch Schädlingsbekämpfer in Berlin sachkundige Auskünfte.

Wespen an Wespennest

Wie verhält man sich gegenüber Wespen? Wenn Sie ein Wespennest sehen, achten Sie bitte darauf, nicht näher als zwei Meter an das Nest heranzutreten. Behindern Sie außerdem möglichst nicht die Flugbahnen der Wespen. Denn dann kann es leicht vorkommen, dass sich die Insekten bedroht fühlen – und zustechen. Dass sich Wespen in der Innenstadt von Berlin ansiedeln, ist eher selten. Die Gefahr besteht insbesondere bei Einfamilienhäusern mit Gärten. Wenn Sie selbst davon betroffen sind, bedenken Sie bitte, dass Wespen auch eine ökologisch nützliche Funktion erfüllen. Andere Schädlinge schrecken vor Wespen zurück und halten sich von ihnen fern. Auch für viele Pflanzen sind Wespen nützlich. Wenn Sie also in Ihrem Garten ein Wespennest finden, das Sie in Ihrem täglichen Leben nicht stört, überlegen Sie bitte, ob Sie das Nest nicht vorerst so belassen, wie es ist. Manchmal entvölkern sich Wespennester auch von allein.

Vor dem Stich einer Wespe fürchtet sich jeder Mensch. Doch was ist zu tun, wenn es passiert ist? Vor allem Kühlung ist sehr wichtig. Nutzen Sie hierfür ein Kühlkissen oder einen Waschlappen mit Eis, damit Sie für schnelle Linderung des Schmerzes und eine Abschwellung der Wunde sorgen. Wenn Mund, Rachen oder Hals betroffen sind, sollten Sie sofort einen Arzt anrufen. Denn dann besteht die Gefahr, dass die Schwellung die Luftzufuhr erschwert oder gar unmöglich macht. Neben dem Kühlen ist auch das Desinfizieren der kleinen Wunde wichtig. Wenn sich nach zwei bis drei Tagen der Zustand der Einstichstelle nicht bessert, sollten Sie unbedingt einen Arzt aufsuchen. Dann liegt in der Regel eine allergische Reaktion gegen das Wespengift vor.

Wespennest in einer Gartenhütte Berlin

Viele Wespenarten in Mitteleuropa stehen unter Naturschutz. Aus diesem Grund muss vor jeder Wespennestentfernung die Behörde für Naturschutz informiert werden. Als Betroffener ist es vorteilhaft, sich direkt an einen Schädlingsbekämpfer in Berlin zu wenden, denn dieser übernimmt auch den Kontakt mit der Behörde. Als erste Maßnahme reicht es in der Regel schon aus, das Wespennest einzugrenzen. Dann besteht auch für Personen, die unter einer Allergie gegen Wespenstiche leiden, keine Gefahr. Danach kann eine Umsiedlung des Wespennestes erfolgen. So wird gewährleistet, dass die Insekten an einem anderen Ort ihrer ökologischen Aufgabe nachkommen können. Die absolute Zerstörung eines Nestes ist stets eine absolute Ausnahme. Ein Wespennest darf nur unter bestimmten Voraussetzungen vernichtet werden – und auch nur dann, wenn mildere Maßnahmen keinen Erfolg versprechen. Es ist besonders wichtig, diese Entscheidung den Experten für die Entfernung von Wespennestern in Berlin zu überlassen.

Oft helfen schon kleine Maßnahmen, um die Ansiedelung von Wespen im eigenen Garten von vornherein zu verhindern. Dazu gehört zum Beispiel die möglichst schnelle Entfernung des Fallobstes aus dem Garten. Denn Wespen werden von Fallobst angelockt – und sie bauen ihre Nester bevorzugt dort, wo sie eine gute Nahrungsquelle haben. Inspizieren Sie deshalb regelmäßig Ihren Garten, um die Ansiedelung von Wespen zu verhindern. Wenn es jedoch so weit gekommen ist, dass sich die schwarz-gelben, geflügelten Insekten bei Ihnen angesiedelt haben, ist es dringend geboten, einen Wespennotdienst in Berlin zu kontaktieren. Erfahrene Schädlingsbekämpfer untersuchen die Lage vor Ort und bereden gemeinsam mit Ihnen, welche Maßnahmen den größten Erfolg mit möglichst sanften Mitteln versprechen. Bedenken Sie bitte, dass jedes Wespennest zu Beginn des Herbstes wieder verlassen wird. Gerade im Spätsommer sollte man deshalb abwägen, ob sich die eventuell aufwendige Entfernung eines Wespennestes wirklich lohnt. Schädlingsbekämpfer in Berlin helfen Ihnen bei dieser Entscheidung.

 

Klicken Sie um den Film über Klaus G. Hagenlocher UNEX-Service in Berlin Lichterfelde zu sehen oder gehen Sie direkt auf >> YouTube!

Wespennotdienst in Berlin

 

Viele Unternehmen für Schädlingsbekämpfung in Berlin bieten ihren Kunden einen sogenannten Wespennotdienst an. Dieser wird oft auch als „Wespenschnellhilfe” bezeichnet. Wenn Sie ein akutes Problem mit einem Hornissennest oder Wespennest haben, können Sie sich an eine Nottelefonnummer wenden. Hier können Sie schnelle Hilfe anfordern. Wenden Sie sich dafür am besten an einen Wespennotdienst vor Ort in Berlin. Wichtig ist, dass für jede Maßnahme der Wespenbekämpfung grundsätzlich eine behördliche Genehmigung erforderlich ist – zumindest dann, wenn das Vorgehen eine gewisse Intensität aufweist. Dazu gehört zum Beispiel die Entfernung oder die Zerstörung eines Wespennestes. Bei der Auswahl der Maßnahmen orientieren sich Schädlingsbekämpfer an einem Stufensystem: Eingrenzung eines Nestes, Entfernung und Umsiedelung oder die Zerstörung.

 

Gesundheitsrisiken durch Wespenstiche

 

Sind Wespenstiche gesundheitsschädlich? In der Regel verheilen die schmerzhaften Stiche nach einiger Zeit, sie haben dann auch keinerlei langfristige Beeinträchtigung der Gesundheit zur Folge. Wichtig ist vor allen Dingen, einen eventuell noch in der Haut steckenden Stachel sofort zu entfernen – übrigens handelt es sich dann oft um einen Bienenstich. Für die Schmerzlinderung eignen sich Gels, Kühlkissen oder Eis. Bei weiteren Symptomen, wie zum Beispiel auffälligen Anschwellungen oder Rötungen, ist es erforderlich, ärztliche Hilfe in Anspruch zu nehmen. Allergische Reaktionen sind zu Beispiel Schwindel, Herzrasen oder Übelkeit. Unter ganz widrigen Umständen kann eine solche Reaktion auch zum Tod führen. Insektengift-Allergiker helfen sich mit Notfall-Sets, die beispielsweise eine Kortison-Tablette enthalten. Wenn diese sofort nach einem Wespenstich eingenommen wird, werden die schlimmsten Reaktionen vermieden.

 

Wie geht man mit Wespen in Berlin um?

 

Belästigungen und Stiche durch Wespen lassen sich durch vernünftiges Verhalten vermeiden. Vermeiden Sie heftige Bewegungen. Schlagen Sie nicht mit Ihrem Arm nach der Wespe! Diese empfindet eine schnelle Reaktion als Angriff und wird dadurch im wahrsten Sinne des Wortes zu einer Verteidigung angestachelt. Verhalten Sie sich einfach ruhig, dann wird die Wespe auch nicht zustechen. Auch das Anpusten einer Wespe empfindet diese als Alarmsignal, denn in der Atemluft ist Kohlendioxid enthalten. Decken Sie Nahrungsmittel ab, wenn Sie im Freien essen. Legen Sie ein paar Trauben in gewisser Entfernung zum Esstisch als Ablenkung bereit. Cremes, Parfüms und bunte Kleidung locken Wespen an – verzichten Sie deshalb darauf. Wenn Wespen in der Nähe sind, sollte man möglichst auch nicht barfuß laufen. Denn wenn man aus Versehen auf eine Wespe tritt, kann diese zustechen.

 
nach oben

Der Autor

Klaus G. Hagenlocher UNEX-Service in Berlin Lichterfelde

Wir sind seit 1972 erfolgreich im Bereich Schädlingsbekämpfung in Berlin tätig und entfernen ein Wespennest schnell und unkompliziert.

  • Vorratsschädlinge wie z.B. Käfer, Motten und Milben, die Lebensmittel und Futtervorräte befallen.
  • Hygiene- und Gesundheitsschädlinge wie z. B Fliegen, Wanzen, Zecken, Schaben sowie Ratten und Mäuse, die eine Gefahr von gesundheitlichen Schäden für Mensch und Tier darstellen. Sie übertragen entweder Krankheitserreger auf Mensch und Tier oder deren Ausscheidungen enthalten Allergene, welche beim Menschen Allergien hervorrufen können.
  • Materialschädlinge wie z.B. Silberfische, Pelz- und Teppichkäfer oder Textilmotten, die Schäden an Pelzen, Teppichen und Wollwaren verursachen.
  • Lästlinge wie z.B. Asseln, Spinnen oder Ohrwürmer
  • Taubenabwehr durch Montage wirksamer Abwehrsysteme, wie Edelstahl-Spikes, Spanndrahtsysteme und Netzmontagen
  • Wir setzen nur Mittel und Verfahren ein, die von der zuständigen Bundesbehörde amtlich geprüft und zugelassen worden sind.

Haben Sie Fragen oder ein aktuelles Problem rufen Sie uns gerne unverbindlich an. Unser Büroleiter Herr Andreas Kühn berät Sie freundlich und kompetent.

Klaus G. Hagenlocher
UNEX-Service

Königsberger Straße 33b
12207 Berlin-Lichterfelde

Telefon 030 / 772 20 15
Telefax 030 / 773 83 19

Web: www.unex-service.de
Mail: unex-service@online.de

Lesen Sie auch einen Ratgeber zum Thema Kammerjäger in Berlin.

Sie können für Klaus G. Hagenlocher UNEX-Service in Berlin Lichterfelde Bewertungen abgeben, oder sich die Bewertungen von Kunden ansehen. Klicken Sie.

Wespennest entfernen in Berlin Schädlingsbekämpfung Berlin Schädlingsbekämpfung in Berlin Schädlinge bekämpfen in Berlin Wespenstich Wespennest bekämpfen Wespen Wespenallergie Wespennotdienst Wespenarten Wer entfernt Wespennester in Berlin? Wespen in Berlin entfernen Hilfe bei Wespenstich Insektenschutz Berlin Insektenschutz in Berlin Wespennest im Rollladenkasten entfernen Wespennest verhindern Wespensoforthilfe Berlin Süße Lebensmittel Allergiker Arzt für Allgemeinmedizin Berlin Feuerwehr Berlin Feuerwehr in Berlin Wer entfernt in Berlin ein Wespennest? § 39 Absatz 1 Bundesnaturschutzgesetz

Logo gewusst wo Berlin

ratgeber-berlin ist ein Service von gewusst-wo Berlin Brandenburg GmbH.
Hier finden Sie unser
IMPRESSUM | DATENSCHUTZ

Bitte beachten Sie auch unsere Portale

gewusst-wo.berlin

Tipps und Informationen von Fachleuten zu interessanten Themen finden Sie unter
berliner-interview.de

Redaktionelle Betreuung Kai Kruel. Grafik-Design Joachim Gandras.

Fotos auf dieser Seite: liantho / Fotolia.com (Feldwespen auf Holz); skatzenberger / Fotolia.com (Wespennest); Karin Zähne / Fotolia.com (Wespen beim Nestbau)